Georg - Christoph - Lichtenberg - Schule
Integrierte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe
in Ober-Ramstadt
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule

Warum ist das unscharf?

 
Schülerinnen und Schüler der Q4 erklären sich die Kunst im Städel Museum, Frankfurt am Main

Unter einem Dach bietet die Sammlung des Städel einen nahezu lückenlosen Überblick über 700 Jahre europäische Kunstgeschichte – vom frühen 14. Jahrhundert über die Renaissance, den Barock und die klassische Moderne bis in die unmittelbare Gegenwart. Uns interessierte bei unserem Besuch im Städel Museum die Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Speziell beschäftigten uns Fragen wie zum Beispiel: Sind die Figuren auf dem Bild von Daniel Richter Polizisten oder Demonstranten? Wie und warum unterscheiden sich die Malstile von Jörg Immendorff und Daniel Richter? Warum haben wir uns aus einer Sammlung von 3.100 Gemälde, 660 Skulpturen und über 4.600 Fotografien gerade unsere Exponate ausgewählt? Wie kann man mit geschlossenen Augen ein Bild betrachten? Wie würden wir ein unbetiteltes Bild von K.-O. Götz benennen? Was können wir anhand einer Fotografie von Thomas Demand über unsere heutigen Vorstellungen von Wahrheit erfahren?
Diese Fragen und viele weitere entwickelten wir im intensiven Austausch und konnten sie – was besser ist als jede Führung – gut vorbereitet auch gleich selbst kompetent beantworten!

Ach ja... und warum sind die Bilder von Gerhard Richter eigentlich unscharf? Wir wissen es!

Dr. Simone Twiehaus

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ansprechpartner/in

 

GCLS

Für dieses Thema wurde leider noch kein Ansprechpartner hinterlegt.
Sie können sich aber gerne an unser Sekretariat wenden.
email an die Schule