Georg - Christoph - Lichtenberg - Schule
Integrierte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe
in Ober-Ramstadt
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule

Ehrung der Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule als Projektschule „Schule 3.0 – Energiewende in den Unterricht“ und „MINT-freundliche Schule 2018“

 
Am 15. November fand im Rahmen einer gemeinsamen Ehrungsfeier von „MINT Zukunft schaffen!“ und des Zentrums für Chemie die Auszeichnung der teilnehmenden Schulen statt. Herr Schumann, Frau Gatzweiler und Frau Wimmer folgten der Einladung in den hessischen Landtag. Nach einer Begrüßung der Teilnehmer, erfolgte ein Rundgang durch die Ausstellung der Projektarbeit „Schule 3.0 Zukunftstechnologien in den Unterricht“. Ziel des Projekts ist es, das Thema Energiewende in den Schulunterricht zu implementieren. 50 Lehrkräfte aus 13 südhessischen Schulen, darunter die GCLS als Netzwerkschule, haben in den letzten beiden Schuljahren an dem Projekt teilgenommen. In Arbeitsgruppen haben sich die Lehrkräfte mit der Brennstofftechnologie, der organischen Elektronik, virtuellen Kraftwerken und der Windkraft beschäftigt. Es wurden Unterrichtseinheiten erstellt, die alltags- und unterrichtsnah aufbereitet sind, um diese dauerhaft in den Unterricht integrieren zu können. Die teilnehmenden Kolleginnen und Kollegen erhielten als Anerkennung für ihre geleistete Arbeit eine Urkunde.

Ebenfalls wurden an diesem Tag die „MINT- freundlichen Schulen“ für ihre Erst- bzw. Rezertifizierung geehrt. Die GCLS hat sich erfolgreich in diesem Jahr für die Rezertifizierung qualifiziert und erhielt die Auszeichnung zur „MINT-freundlichen Schule“ für weitere drei Jahre.

Ein erfolgreicher Tag für die Arbeit in den Naturwissenschaften an unserer Schule!

S. Wimmer, im November 2018


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ansprechpartner/in


Frau Sylvia Wimmer

MINT-Koordinatorin
Frau Pfeifer
Tel.: +49 6154 6346 0
per email kontaktieren