Georg - Christoph - Lichtenberg - Schule
Integrierte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe
in Ober-Ramstadt
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule

Die GCLS - Schulgemeinde begrüßt ihr neuen Fünftklässler

 
Am Montag, 06.08.2018, fand in der Stadthalle die Einschulungsfeier für unsere neuen Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 5 statt. Zahlreiche Familienmitglieder und Freunde unserer Neuankömmlinge begleiteten sie an ihrem ersten Schultag an der GCLS.  Zunächst begrüßten der Schulleiter Herr Pilgram, die Stadtbeigeordnete Frau Schneider - Prokosch sowie der Elternbeirat Herr Blossfeld die Kinder. Sie hießen Kinder und Eltern in unserer Schulgemeinde herzlich willkommen, die Herr Pilgram als ausgesprochen freundlich, hilfsbereit und offen beschrieb.

Umrahmt wurde die Feier von musikalischen Highlights unserer Bläser aus dem Jahrgang 6 unter der Leitung von Herrn Schönig. Alle waren beeindruckt, wie toll die Musikerinnen und Musiker bereits nach nur einem Schuljahr ihre Instrumente beherrschten.

Nicht weniger fasziniert waren die Zuschauer von den Experimenten, die eine MINT- Gruppe aus dem Jahrgang 6 unter der Leitung von Frau Wimmer präsentierte. Auch die Vorstellung der Schülermentorinnen und Mentoren wurde mit großem Beifall bedacht, offenbar schätzen alle ihre Aufgaben als sehr wertvoll ein.

Anschließend kamen die neuen Schülerinnen und Schüler mit jeweils gleichfarbigem Namensschild im Mittelgang der Stadthalle zusammen und empfingen aus der Hand der Klassenlehrkraft oder ihrer Schülermentoren eine Willkommensrose, bevor sie als Klasse die Stadthalle verließen und in die Schule gingen. Dort verlebten sie ihre ersten Schulstunden, während die Eltern und Freunde bei Kaffee und Kuchen, der vom Schulelternbeirat vorbereitet und gestaltet wurde, miteinander ins Gespräch kamen oder sich bei Frau Kehder und Frau Schwenk über den Ganztag informieren konnten.

Ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden für den gelungenen Empfang!