Georg - Christoph - Lichtenberg - Schule
Integrierte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe
in Ober-Ramstadt
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule

Amnesty International

 
 
 
 
Die Amnesty Jugendgruppe Farbenfroh (Dezember 2018)
 
 

Jugendgruppe FARBENFROH

 
Wie arbeitet Amnesty International?

Tagtäglich werden die Rechte von Menschen weltweit verletzt. Amnesty International setzt sich für diese Menschen ein: Mit Appellaktionen, Recherchen vor Ort, Länder- und Themenberichten sowie Kampagnen- und Lobbyarbeit.
Weltweit beteiligen sich Hunderttausende Menschen an unseren Aktionen. Mit Briefen, E-Mails und Petitionsunterschriften bewirken sie Freilassungen, verhindern Folter, schützen Menschen vor unfairen Prozessen und retten Leben.
 

Was macht die Jugendgruppe Farbenfroh? Wie arbeiten wir?

Wir möchten mit unserer Jugendgruppe auch einen Beitrag zur Durchsetzung der Menschenrechte weltweit leisten und engagieren deshalb aktiv an unserer Schule. Wir unterstützen die laufenden Kampagnen von amnesty international, indem wir Infostände machen (z.B. am Tag der offenen Tür, auf dem Schulfest, am Tag der Menschenreche), Unterschriften sammeln, Spenden sammeln, den Briefmarathon organisieren und in den Schulklassen über die Bedeutung der Menschenrechte, die Arbeit von amnesty International und unsere Aktionen informieren.

Unsere Schwerpunktthemen sind: Frauenrechte und Menschenhandel.


Hast du Interesse, bei unserer amnesty international Jugendgruppe mitzuarbeiten?

Für genauere Informationen kannst du dich einfach an Frau Krüger oder Herrn Kilchenstein wenden und an einem unserer Jugendgruppen-Treffen teilnehmen, die ca. alle zwei bis drei Wochen mittwochs direkt nach der Schule stattfinden.

Amnesty Jugendgruppe „Farbenfroh“ (Paul Grünewald, Saskia Westermann, Patrik Schönnagel, Franka-Marie Grundmann, Meira Schneider, Judith Westermann)


Briefmarathon am 10.12 2018 an der GCLS

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Tag der Menschenrechte & Briefmarathon am 10.12.2018
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ansprechpartner/in


Frau Nicole Krüger


Tel.: +49 6154 6346 0

Herr Marius Kilchenstein

Tel.: +49 6154 6346 0