Georg - Christoph - Lichtenberg - Schule
Integrierte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe
in Ober-Ramstadt
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule
  • Unsere Schule

Sommerkonzert mit 220 Schülerinnen und Schülern

 
Am Donnerstag, 1.6.17, verwandelten sich die Stufen und der große Vorplatz vor dem Haupteingang in eine Open-Air-Arena, so dass bei schönstem Wetter ein vielseitiges musikalisches Programm über die Bühne gehen konnte. Der Schulelternbeirat sorgte mit dem Verkauf von Snacks und Getränken für die kulinarische Seite des Abends.
 
 
Die GCLS-Bigband unter Leitung von Uli Partheil eröffnete mit Mambo No.5 (Arrangement: U. Partheil) das Programm, gefolgt von Senor A., einer Eigenkomposition des Ensemble-Leiters. Mit diesen komplexen Stücken bewies die Bigband eindrucksvoll, wohin die musikalische Reise bei den Fortgeschrittenen gehen kann.
 
 
Anschließend waren die Klassen 5a und 5b im Einsatz, um die Ergebnisse ihres Bläserklassen-Unterrichts zu präsentieren; die Lieblingsstücke der Kinder sind ganz eindeutig Mickey Mouse March und Let’s Rock (Leitung an diesem Abend: Nicole Krüger und Krista Schulte).
 
 
 
 
Herrn Blauts Bigbands aus den Jahrgängen 6 sowie 7/8 begeisterten im Anschluss im gemeinsamen Vortrag. Für den Nachwuchs aus der AG des Jahrgangs sechs war es ein guter Ansporn, bei den etwas Älteren erfolgreich mitspielen zu können!
 
 
 
Danach folgten die Klassen 5c, 5d und 5f und sangen gemeinsam ein schwungvolles Medley aus aktuellen Hits, das am Klavier von ihrem Musiklehrer Herrn Stelzer begleitet wurde. Erstmals nahmen so auch MINT-Klassen am Sommerkonzert teil und bekamen für ihren mitreißenden Vortrag großen Applaus.
 
 
 
 
 
Herr Schönig hatte bei den Vorbereitungen zum Konzert aus mehreren Blechbläser-AGs eine Gruppe gebildet, die ein abwechslungsreiches Programm aus ruhigen und belebten Stücken verschiedener Genres darbot. Der Bogen spannte sich von einem ruhigen Arrangement der Bohemian Rhapsody über das schwungvolle Stompin'  bis zu einem modern arrangierten Luther-Choral. 
 
 
 
Bevor die Bigband (Uli Partheil) den Abend mit lockeren Titeln beendete (unter anderem Happy, von Tim Eichelbaum, Abitur 2016, arrangiert, und Blues Brothers Revue), standen die 6a und die 6b im Zentrum der Aufmerksamkeit, an diesem Abend angeleitet von Herrn Schönig und Herrn Blaut.  Für diese Kinder geht ihre Bläserklassenzeit zu Ende. Ihre Lieblingsstücke Riptide und Ranger Rock werden ihnen in guter Erinnerung bleiben. Und sehr viele machen sowieso selbstverständlich weiter an ihrem Instrument!
 
 
 
 
Wir danken allen Gästen zu guter Letzt herzlich für ihre hohe Spendenbereitschaft. Von dem Erlös werden wir in erster Linie neue Noten für die AGs und Bläserklassen anschaffen.  Vielen Dank!

Text: Krista Schulte     Fotos: Nicole Krüger
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ansprechpartner/in


Frau Krista Schulte


Tel.: +49 6154 6346 0